Eisenbahnen in Hannover
und Umgebung
S-Bahn
Hannover
Die
Eisebahnseite
Die gezeigten Bahnfotos stellen keine besonderen Anlässe dar. Sie zeigen den ganz normalen Alltag.
Zur Eingangsseite Bahn-
verkehr Niedersachsen
VideoClip
S-Bahn Hannover
8 Einträge vorhanden. Seite 1 ---Seiten-- 1
Die Linie S1 zeigt bei der S-Bahn Hannover im Planverkehr eine gewisse Besonderheit auf. Der Endbahnhof -Haste- wird einmal durchfahren bevor er erreicht wird. Es hört sich zwar etwas merkwürdig an, aber es ist so. Dieser Zug endet in Minden(Westf.) und ist in -Haste- gestartet, den er aber in ca. 80 Minuten wieder erreichen wird. In wenigen Sekunden läuft dieser Zug in Winnighausen ein.
Im Spätsommer zeigt sich der Himmel in der Abensonne immer von seiner schönsten Seite. Dies war auch der Fall als der Triebzug der Baureihe 424 am 6. August 2004 mit dem Zugnamen Hameln in den Bahnhof Weetzen einläuft. Sein Fahrziel ist Bad Pyrmont.
In einer langgezogenen Rechtskurve fährt der 424er aus Bad Pyrmont an den Getreidesilos vorbei und erreicht in kürze den Bahnhof Weetzen.
Zwischen Eldagsen-Völksen und Bad Münder befindet sich der Bahnhof Springe. Der zugewachsene Prellbock weißt darauf hin, das hier schon lange nichts mehr abgestellt geschweige dennoch rangiet wurde. Gegenüber vom Bahnhof steht eine Fabrik mit Gleisanschluss. Aber bei genauen hinsehen, scheint sich in dieser Fabrik nichts mehr abzuspielen.
Dieser Zug der Baureihe 424 fährt auf eine Haltestelle zu die Ihren Namen in einer kleinen Form geändert hat. Aus Holtensen bei Weetzen ist Holtensen-Linderte geworden. Als dieses Foto am 6. Oktober 2003 aufgenommen wurde, hatte dieser Haltepunkt zwar schon den neuen Namen aber die Bahnhofsschilder trugen immer noch den alten Haltestellennamen.
Der Bahnhof Hameln ist zumindest für den hinteren Halbzug der Endbahnhof. Der vordere Halbzug fährt als RB 83 bis Paderborn über Bad Pyrmont weiter. Der Gegenzug aus Paderborn der auch als Halbzug in Hameln ankommt wird dann mit den wartenen Halbzug gekuppelt. Dieser Vollzug fährt dann wieder als S5 zum Flughafen Hannover.
Fast über den Dächern fährt dieser Zug in den Bahnhof Bad Pyrmont ein. Seit dem Fahrplanwechsel Herbst/Winter 2003-2004 müssen die Fahrgäste in Hameln nicht mehr umsteigen. Sie können jetzt vom Hannover HBF bis Paderborn durchfahren.
Die Bahnhofseinfahrt Bad Münder zeigt noch einige Sachen wenn es um das Thema Eisenbahnromantik geht. Es ist noch das alte Stellwerk und die immer seltener gewordenen Formsignale die nach dem heutigen Stand der Technik bald durch Lichtsignale ersetzt werden. Es ist in diesem Fall immer eine Frage der Zeit.