Fotoseiten Triebwagen
und Züge VT
Baureihe 648
Die
Eisebahnseite
Die gezeigten Bahnfotos stellen keine besonderen Anlässe dar. Sie zeigen den ganz normalen Alltag.
Zur Eingangsseite Trieb-
wagen und Züge VT
24 Einträge vorhanden. Seite 1 ---Seiten-- 1 2
In Gittelde-Bad Grund treffen sich am 3. Oktober 2016 die LINT-Triebwagen auf der eingleisigen Strecke. Die 648er verkehren als RB 34780 und 34777 zwschen Braunschweig und Herzberg. Die Schranken des Bahnübergangs sowie die Weichen und Formsignale werden hier noch mit Seilzügen betätigt.
Als RE83 erreicht der 648er den Bahnübergang Feuergräfenstraße mit den alten Stellwerk in Mölln. Hinter dem Bahnübergang ist der Ziegelsee und Alt Mölln zu erreichen.
Zwischen der Landesstrasse 171 und der Bundesstrasse 3 liegt der Bahnhof oder auch die Haltestelle Wintermoor die Bestandteil der Heidebahn zwischen Schneverdingen und Handeloh ist. Diese wird am 1. April 2012 vom Heidesprinter aus Hannover kommend bedient.
Kurz nach Abfahrt in Buchholz-Nordheide erreicht der Heidesprinter in kürze den Nachbarort und Haltepunkt Suerhop um weitere Fahrgäste aufzunehmen. Er wird dann seine Fahrt in Richtung Hannover HBF über Schneverdingen, Soltau, Bad Fallingborstel fortsetzen.
Als erixx -Der Heidesprinter- verkehren seit Dezember 2011 auf der Heidebahn die neuen LINT-Triebwagen der Baureihe 648 zwischen Buchholz (Nordheide) und Hannover HBF. Ein Triebwagen dieser Flotte fährt in den Endbahnhof Buchholz (Nordheide) ein und fŠhrt nach einem kurzen Aufenthalt wieder zurück nach Hannover
Als Regionalbahn 14192 trifft der Triebwagen der Baureihe 648 am 21. März 2009 aus Bad-Harzburg in Goslar ein. Die Alten Bahnhofsgebäude zeigen noch sehr viel Einsenbahnnolstalgie in der heutigen modernen Zeit. Beachtenswert ist das Stellwerk im Turmgebäude auf der rechten Seite. Der Bahnhof selbst zeigt sich von immen etwas vernachlässigt. Man kann sich sicherlich vorstellen, daß man den Bahnhof für die Laufkundschaft interessanter gestalten kann.
Aus Neumünster über Bad Segeberg trifft der Triebwagen der Nordbahn am 24. Mai 2008 in Bad Oldesloe ein. Die Triebwagen verkehren auf dieser Strecke, die als Kursbuchstecke 142 geführt wird, im Stundentakt.
Im Zwei-Stunden-Takt fahren die Triebwagen der EVB an Sonn- und Feiertagen zwischen Buxtehude und Bremerhaven. Am 20. April 2008 verlässt der VT-105 den Bahnhof Bremervörde und wird in kürze die Oste überqueren bevor der Bahnhof Hesedorf erreicht wird.
In Doppeltraktion bedienen die Triebwagen der Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (EVB) im Auftrag der Deutschen Bahn die Kursbuchstrecke 125 Cuxhaven-Bremerhaven. Der VT 109 und 103 fahren in den Bahnhof Cuxhaven ein, wobei dann nur der VT 109 die Rückfahrt nach Bremerhaven antreten wird.
Der Bahnhof Heinschenwalde der zwischen Oerel und Frelsdorf liegt, befindet sich in Hipstedt. Denn der Ort Heinschenwalde ist von hier ca. 7 Km entfernt. Zugkreuzungen finden hier nicht statt obwohl das Ausweichgleis ziemlich neu aussieht. Das hier einmal Landwirtschaftlicher Güterverkehr abgewickelt wurde ist noch zu erkennen. Dies zeigt auch ein stillgelegter Torfspeicher der noch ein Gleisanschluss besitzt. Aber Verladen wird dort nichts mehr.
Am 6. August 2004 fährt dieser Triebwagen mit der Bezeichnung VT 102 in den Bahnhof Geestenseth ein, wobei sein Gegenzug ihn schon erwartet. Sein Fahrziel ist Hamburg-Neugraben.
Die Lint-Triebwagen sind auf dieser Strecke sehr häufig zu sehen. Sie haben den VT 628 weitest gehend abgelöst. Kurz vor dem Haltepunkt Apensen durchfährt der Triebwagen das Gewerbegebiet wo auch sehr viel Landwirtschaftlicher Verkehr abgewickelt wird. Davon provitiert das Nebengleis dieser Strecke leider nicht mehr.