Streckenberichte
Kursbuchstrecke 906
Zwiesel-Grafenau
Die
Eisebahnseite
Die gezeigten Bahnfotos stellen keine besonderen Anlässe dar. Sie zeigen den ganz normalen Alltag. Thema: Streckenberichte
Zurück zur
Eingangsseite
Zum ausführlichen
Streckenbericht
Der Bahnhof Zwiesel ist der Knotenpunkt von drei Bahnstrecken. Hier treffen sich die Züge der Kursbuchstrecken 906 Zwiesel-Grafenau, 905 Plattling-Bayrische Eisenstein und die KBS 907 Zwiessel-Bodenmais.
Die gesamte Strecke verläuft eingleisig und ist sehr kurvenreich. Der Triebwagen von der Regentalbahn befindet sich hier zwischen Lichtenthal und Zwieselau.
Der erste Bahnhof der auf dieser Strecke erreicht wird ist Frauenau. Es ist deutlich erkennbar, daß dieser Bahnhof nicht mehr besetzt ist. Von den drei Gleisen wird nur noch das Geis vom Inselbahnsteig benutzt.
Klingenbrunn ist ein Typischer Bedarfshaltepunk an denen der Triebwagen nur anhält wenn Fahrgäste ein oder aussteigen wollen.
Rosenau (bei Grafenau) ein unauffälliger Haltepunkt.
Der Endbahnhof Grafenau. Hier endeten in den 70er Jahren auch Reisezüge.