Streckenberichte
Kursbuchstrecke 122
Neugraben-Bremerhaven-HBF
Die
Eisebahnseite
Die gezeigten Bahnfotos stellen keine besonderen Anlässe dar. Sie zeigen den ganz normalen Alltag. Thema: Streckenberichte
Zurück zur
Eingangsseite
Zum ausführlichen
Streckenbericht
In Hamburg-Neugraben beginnen und enden die Züge oder auch Triebwagen der EVB. Sie befahren die KBS 122 in Richtung Bremerhaven. Es handelt sich hier um einen VT 628.
Der Triebwagen verlässt den Haltepunkt Kutenholz und passiert den Verladebahnhof der nur wenige hundert Meter vom Haltepunkt entfernt ist. Es muß schon lange her sein wo hier Güter auf die Bahn verladen wurden.
Hier in Hesedorf laufen die Strecken von und nach Neugraben und Stade zusammen. Dieser Treibwagen kommt aus Hamburg-Neugraben
Der VT 628 als Moorexpress in Hesedorf.
Der Triebwagen setzt seine Fahrt in Richtung Bremervörde fort. An Werktagen finden hier auch Zugkreuzungen statt.
Der VT 628 von der EVB in Harsefeld
Bahnhofseinfahrt in Harsefeld. Hier fädelt sich auch das Stück der ehemaligen Strecke "Berlin-Bremerhaven" ein. Kurz vor Harsefeld wird diese Strecke überquert. Die Gleise reichen aber nur noch bis Hollenstedt.
Eine Zugkreuzung in Geestenseth wird erwartet. Der Gegenzug in Richtung Hamburg-Neugraben wird auf den rechten Geis einlaufen.
Zwischen Neugraben und Buxtehude werden noch die Gleise der Deutschen Bahn AG befahren. Hier in Buxtehude verläßt der Triebwagen die DB Gleise und befindet sich hier schon auf dem Netz der EVB. Der Streckenabschnitt von hier bis Harsefeld ist der ehemalige Teil der Buxtehude-Harsefelder Bahn. Hier besteht noch einmal die Möglichkeit des umsteigens für Reisende die in Richtung Bremervörde und Bremerhaven fahren wollen.
Bremerhaven HBF ist der Endbahnhof für den VT 628. Hier besteht wieder Anschluss zu den Zügen in Richtung Bremen und Cuxhaven.
Man kann ihn als Hauptbahnof der EVB bezeichnen. Der Bahnhof Bremervörde ist der Dreh- und Angelpunkt für den Personen- und Güterverkehr.
Ein unbeschankter aber mit Warnblinkzeichen gesicherter Bahnübergang vor der Haltestelle Bargstedt. Dieser VT 628 fährt in Richtung Neugraben.
Der Haltepunkt Bargstedt zwischen Harsefeld und den Bedarfshaltepunkt Brest-Aspe.
Zugeinfahrt in Apensen. Der Triebwagen kommt aus Bremervörde und wird seine Fahrt in Hamburg-Neugraben beenden
Apensen ist er erste Haltepunkt auf den Schienennetz der EVB in Richtung Bremerhaven HBF.