Fotoseiten E-Lok
Baureihe 143
Die
Eisebahnseite
Die gezeigten Bahnfotos stellen keine besonderen Anlässe dar. Sie zeigen den ganz normalen Alltag.
Zur Eingangsseite
E-Lok
12 Einträge vorhanden. Seite 1 ---Seiten-- 1
Auf der Kursbuchstrecke 130 zwischen Elmshorn und Pinneberg liegt der recht unauffällige Bahnhof oder auch Haltepunkt Prisdorf an dem die Regionalbahn 21121 am 23. Dezember 2013 einen planmäßigen Halt einlegen wird. Der Zug gezogen von 143 311 kommt aus Itzehoe und wird in Pinneberg seine Fahrt beenden. Bemerkenswert ist auch das kleine Gartenhäuschen am rande der Strecke, dass von vielen Bäumen umgeben ist.
Mit der Baureihe 143 verkehrt die Regionalbahn am 29. Oktober 2006 zwischen Neugraben und Stade. Die Haltestelle Neukloster wurde bereits mit neuen Bahnsteigen versehen und ist damit wie alle anderen Bahnhöfe und Haltestellen für den S-Bahn-Betrieb vorbereitet. Die Linie S3 der Hamburger S-Bahn wird dann am 8. Dezember 2007 von Neugraben bis Stade verlängert.
Am 13. Dezember 2006 steht die Regionalbahn in Lüneburg-West zur Abfahrt bereit. Zu der Zeit bediente noch die Deutsche Bahn diese Strecke bis Hamburg-Harburg mit allen Unterwegsbahnhöfen.
Es sind die letzten Tage für die Regionalbahn Neugraben-Stade die von einer 143er bewegt wird sind gezählt. Der Bahnhof Neu-Wulmstorf befindet sich am 7. August 2007 noch in der Umbauphase, wo von dem alten Bahnhof kaum noch etwas übrig bleiben wird. Zum Fahrplanwechsel, der am 9. Dezember 2007 stattfinden wird, werden hier die Züge der Hamburger S-Bahn zu sehen sein.
Es waren mal Triebwagen der Baureihe 425, die zwischen Magdeburg, Stendal Schnega und Uelzen eingesetzt wurden. Am 6. Juni 2008 fährt der RE 36076 aus Magdeburg in den Bahnhof Uelzen ein, jedoch mit einer 143er und Doppelstockwagen.
Der Bahnhof Stelle zeigt sich hier mehrgleisig, wobei die Mittelgleise als Durchfahrgleise dienen. Deshalb ist hier auch eine Zugüberholung möglich. Nicht weit von hier befindet sich der große Verschiebebahnhof Maschen, der von den meisten Güterzügen angefahren wird. Im Stundentakt wird der Bahnhof "Stelle" von der Regional-Bahn die zwischen Hamburg-Harburg und Lüneburg verkehrt, bedient. Hier ist es die RB-24218 die am 22. Februar 2007 in den Bahnhof einfährt.
Einfahrt in Ashausen am 22. Februar 2007. Es ist die Regional-Bahn 24220 aus Lüneburg. Der nächste planmäßige Halt ist der Bahnhof "Stelle". Der Endbahnhof ist Hamburg-Harburg.
Als sehr ländlich zeigt sich im Elbe-Weser-Dreieck der Haltepunkt Agathenburg auf der Strecke Hamburg-Cuxhaven. Hier ist es die Regionalbahn nach Stade die an diesem Haltepunkt am 19. Juni 2006 einen planmäßigen Halt einlegt. Wo hier einmal die 141 Baureihen zu sehen waren, sind es jetzt die 143er.
Die Regionalbahn 24536 Hamburg-Neugraben - Stade erreicht am 5. Juni 2006 den Bahnhof Buxtehude. Es ist anzunehmen, dass viele Fahrgäste in Neukloster (der nächste Halt) aussteigen werden um den Traditionellen Pfingstmarkt der dort jedes Jahr stattfindet zu besuchen.
Zwischen Hamburg und Tostedt verkehren die Züge des Metronom und die der Deutschen Bahn. Während der Metronom die Regional-Express-Leistung nach Bremen übernommen hat, bedient die Regionalbahn die Relation Hamburg-Tostedt mit allen Zwischenhalten auf diesen Streckenabschnitt. So auch am 10. Februar 2006 wo die Regionalbahn in den Bahnhof Sprötze einen planmäßigen Halt einlegt.
Der Haltepunkt Dollern liegt auf jene Strecke wo sich zumindest ab 2007 zum Thema Wagenpark etwas ändern wird. Wo hier noch die Lokbespannten Regionalzüge zwischen Neugraben und Stade verkehren, werden dann die Züge der Hamburger S-Bahn diesen Platz einnehmen.
Als Regionalbahn oder auch Stadtexpress bewegt sich dieser Zug am 18. Dezember 2005 auf den Bahnhof Glückstadt zu. Die RegionalExpress-Leistungen sind bereits an die Nord-Ostsee-Bahn gegangen die den Zugverkehr bis Westerland durchführt. Bis auf die InterCity-Leistungen ist für die Verkehrsroten Züge der Deutschen Bahn in Itzehoe Endstation.