Fotoseiten E-Lok
Baureihe 101
Die
Eisebahnseite
Die gezeigten Bahnfotos stellen keine besonderen Anlässe dar. Sie zeigen den ganz normalen Alltag.
Zur Eingangsseite
E-Lok
12 Einträge vorhanden. Seite 1 ---Seiten-- 1
Der Bahnhof Bienenbüttel der zwischen Lüneburg und Bad-Bevensen liegt, verfügt über ein Mittelgleis, dass von den IC 1985 Hamburg-Nürnberg am 26. Dezember 2006 befahren wird. Bedient wird dieser Bahnhof fast ausschließlich von den Metronomzügen. Nur in den Morgenstunden sind hier auch die Regional-Bahnen von der Deutschen Bahn zu sehen.
Azubis der DB gegen Hass und Gewalt. Mit dieser Lackierung präsentierte sich am 22. Februar 2004 die Baureihe 101 141 mit dem Inter-City 2502 in Richtung Stralsund am alten Bahnübergang in Friedrichsruh. Der Bahnübergang ist aber bald Geschichte. Diese Maßnahme ist nötig um die Strecke für den ICE fit zu machen. Dann sollen die ICE´s mit mehr als 200 Km/h von Hamburg nach Berlin fahren.
Der InterCity 2305 Richtung Frankfurt am Main befährt am 9. April 2004 eine Strecke auf der sonst nur Güterzüge verkehren. Auf Grund der Streckensanierung zwischen Hamburg-Harburg und Buchholz (Nordheide) wird der gesamte Zugverkehr über diese Güterverbindungsbahn (Buchholz-Maschen) ungeleitet. Sein nächster planmäßige Halt ist Bremen HBF.
Die Baureihe 101 als Aspirin Werbelok durchfährt mt einem InterCity Zug den Bahnhof Buchholz (Nordheide).
Die 101 005-7 vor ihrem Einsatz. Diese Lok nimmt wenige Stunden später einen Interregio an den Haken. Sie ist dann noch einmal im Bahnhof Norden der 6 km von Norddeich entfernt ist zu sehen.
Die Strecke Hamburg-Bremen. Ein InterCity passiert den Bahnhof Hittfeld (Niedersachsen) der hier nur noch als Haltestelle dient. Der Bahnhof selbst ist in seiner vollen Pracht vorhanden. Die Gleise die direkt zum Bahnhofsgebäude führen besitzen jedoch keinen Anschluß an das Bahnnetz mehr.
An einem schönen sonnigen Abend des 6. Mai 2001 durchfährt der InterCity 706 aus Basel mit der Baureihe 101 den Bahnhof Tornesch (Schleswig-Holstein). Sein Ziel ist Kiel HBF.
Einfahrt in den Bremer Hauptbahnhof. Die Baureihe 101 mit dem InterCity 805 Westfälischer Friede. Sein Reiseziel ist Köln HBF.
Der InterCity 706 Wilhelm Fütwägler aus Basel läuft in den Bremer Hauptbahnhof ein. Er wird dann seine Fahrt in Richtung Hamburg-Altona fortsetzen. Der nächste Planmäßige Halt ist Hamburg-Harburg.
Eine Zusammenstellung die eher selten zu sehen ist. Die Baureihe 101 als Doppelgespann vor einem Gterzug am Verladebahnhof am 29. Juli 2002 in Hamburg Billwerder-Moorfleet.
Von nun an ist Schluss mit dem gemütlichen fahren. Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2004 geben die Züge auf dieser Strecke Gas. Der kleine Haltepunkt namens Müssen der nur von der Regionalbahn Aumühle-Büchen bedient wird ist mitten drin. Eine normale weiße Trennlinie die den Gefahrenbereich auf dem Bahnsteig kennzeichnet reicht hier nicht mehr aus.
Dieser Inter-City mit der Zugnummer 2127 hat noch eine lange Reise vor sich. Gestartet ist er in Kiel HBF und wird seinen nächsten Planmäßigen Halt in Hamburg-Dammtor einlegen. Es wird noch einige Stunden dauern bis er sein Zielbahnhof Frankfurt am Main erreichen wird. Er befindet hier auf der Höhe der S-Bahn-Haltestelle Halstenbek.