Hamburg-Bad Oldesloe
Lübeck
Kursbuchstrecke 140
Die
Eisebahnseite
Die gezeigten Bahnfotos stellen keine besonderen Anlässe dar. Sie zeigen den ganz normalen Alltag.
Zur Eingangsseite Bahn-
verkehr Schleswig-Holst.
26 Einträge vorhanden. Seite 1 ---Seiten-- 1 2 3
Im Zuge der Elektrifizierung Hamburg-Lübeck. Am 24. Mai 2008 durchfährt der Regional-Express 21428 Hamburg-Lübeck-Travemünder-Strand den Bahnhof Ahrensburg. Gezogen wird er von 218 102.
Der ICE 37 auf dem Weg von Hamburg nach Kopenhagen. Er drchfährt die Haltestelle Kupfermühle die nur von der Regionalbahn Hamburg - Bad Oldesloe bedient wird.
In Lübeck lassen sich auch jetzt Züge der ICE-Gattung blicken. Sie befahren die Kursbuchstrecke 140 von und nach Puttgarden wo sie dann über die Vogelfluglinie per Fähre Rödby (Dänemark) erreichen. Der ICE-32 aus Kopenhagen wird nach einem kurzen Aufenthalt in Lübeck seine Fahrt nach Hamburg-HBF fortsetzen.
Die Baureihe 605. Ein vierteiliger ICE mit Dieselmotor. Er war sonst immer im Süden der Bundesrepubik anzutreffen. In der Zwischenzeit hat auch er den Weg nach Norden gefunden. Er fährt in Kooperation mit der Dänischen Staatsbahn die Relation Hamburg-Kopenhagen. Am 24. Mai 2008 durchfährt der ICE-32 (Kopenhagen-Hamburg) der in Lübeck seine letzten Halt eingelegt hatte, den Bahnhof Bad-Oldesloe.
Als Dieselbetriebene Regionalbahn RB-21425 hat dieser Zug den letzten Bahnhof namens Hasselbrook verlassen. Er ist in Bad Oldesloe gestartet und erreicht in kürze sein Zielbahnhof Hamburg HBF. Er befindet sich hier auf der Höhe Berliner-Tor.
In Bad Oldesloe ist am 18. Februar 2007 der Regional-Express 41422 eingetroffen und wird in kürze seine Fahrt nach Lübeck HBF fortsetzen. Wir sehen hier noch die Doppelstockzüge, die von einer 218 im Dieselbetrieb gezogen werden. Die Tage oder auch die Monate des Dieselbetriebs sind auf dieser Strecke gezählt weil hier der elektrische Betrieb eingeführt wird. Die ersten Oberleitungsmasten sind auf dieser Strecke schon zu sehen.
Dieser Zug der der am 12. Dezember 2004 als RegionalBahn 21821 in Bad Oldesloe gestartet ist, wird in kürze den Hamburger Hauptbahnhof erreichen. Er befindet sich hier auf der Höhe der S-Bahn-Haltestelle Landwehr.
Am 8. August 2004 drückte ich an dieser Stelle den Auslöser, als der Regional-Express 11451 aus Lübeck-Travemünder-Strand die Straße überquert. Wir befinden uns hier an dem Bahnübergang der vielleicht 200 Meter Südlich vom Bahnhof Bargteheide entfernt ist. Zwei Monate später war der Bahnübergang nicht mehr da. Das einzige was sicher bleiben wird ist das Schrankenwärterhaus.
Güterverkehr wird auf dieser Strecke groß geschrieben. Lübeck-Travemünde ist einer von vielen Ostseehäfen, wo Güter umgeschlagen und in Richtung Süden befördert werden müssen. Ein solcher Güterzug fährt am 9. Mai 2006 durch den Bahnhof Bad-Oldesloe und wird von einer 232 gezogen.
Der Haltepunkt Küpfermühle strahlt zu dieser Jahreszeit eine ländliche Idylle aus und ist von der alltäglichen Bahnhofshektik weit entfernt. An dieser Stelle wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und schnelle ICE´s noch nicht zu sehen sind, rollt am 6. August 2005 der Regional-Express 11444 Hamburg HBF - Lübeck-Travemünder Strand nach Bad Oldesloe wo er dann wieder Fahrgäste aufnimmt.
Der InterCity IC 2127 aus Puttgarden rollt hier durch den Bahnhof Bad Oldesloe. Mit den Zwischenhalten in Oldenburg Sierkdorf und Lübeck werden die Ostseeurlauber eingesammelt um sie wieder ins Landinnere zu bringen. Dies ändert aber nichts an der Situation, dass dieser Zug noch einen langen Weg vor sich hat. Die 218 wird sicherlich nicht den Zug bis Frankfurt ziehen. Denn in Hamburg bekommt der Zug eine E-Lok. In der Regel eine 101.
Nach vielen Jahrzehnten ist es auch auf dieser Strecke so weit. Eine Modernisierung macht sich durch die neuen Doppelstockwagen bemerkbar. Die Laufruhe dieser Wagen macht die Fahrt durch die Landschaften von Schleswig-Hostein besonders angenehm. Der Regional-Express 21593 aus Lübeck ist so ein Zug der am 9. Mai 2006 in den Bahnhof Reinfeld(Holst) einfährt.